ein Mädchen das vor einer Tafel steht auf der Job-Fit für Mädels geschrieben ist

Job-Fit für Mädels beim Tag der Lehre  logo-tdl

Am 09. Februar besuchten wir mit der Berufsvorbereitung
den Tag der Lehre in der Messehalle Innsbruck.
Dort wurden viele unterschiedliche Lehrberufe vorgestellt.
Besonders toll war es, dass verschiedene Arbeiten gleich selbst ausprobiert werden konnten.

Für uns war es spannend die Vielzahl an Berufen sozusagen „live“ sehen zu können.
Die meisten Berufe waren im handwerklichen oder technischen Bereich.
Es gab aber auch Stände mit Berufen aus den Bereichen Gastronomie und Nahrungsmittel.
Dort war das Gedränge recht groß – es gab schließlich auch leckere Kostproben.

Wir haben die Gelegenheit selbst Hand anzulegen gleich genutzt und möglichst viel probiert.
Von Reifenwechseln über Malen, Fliesenschneiden
und die Herstellung eines Bleistiftständers bei einer Tischlerei.
Auch das Gravieren von Spiegeln und Paintbrush konnte getestet werden.
Außerdem gab es noch viele interessante Informationen zu sammeln.

Der Tag der Lehre ist ein tolles Angebot für junge Menschen einen Einblick und groben Überblick über Lehrberufe zu bekommen. Super ist, dass man auch gleich Lehrbetriebe kennenlernen
und ausprobieren kann ob die Berufe zu den eigenen Interessen und Fähigkeiten passen.