Berufsvorbereitung JobInn

Lebenshilfe Tirol

Beschreibung des Angebotes:

Die Angebote im Job Inn gliedern sich in folgende Bereiche:

 

Berufliche Orientierung

TeilnehmerInnen lernen die Rahmenbedingungen sowie die jeweiligen Arbeitsbereiche kennen. Eine Standortbestimmung und ein Fähigkeiten Profil werden erstellt. Der individuelle Bildungs- und Trainingsbedarf wird erhoben. Ziele werden formuliert.

 

Berufliche Bildung:

Training in verschiedenen Berufsfeldern, Aufbau einer strukturierten Tages- und Tätigkeitsplanung, sowie Schulung zur Eigenständigkeit und Flexibilität.

Diverse Bildungsmodule, z. B. Rechte und Pflichten am Arbeitsplatz, Gesundheit & Hygiene, soziale Kompetenzen Trainings usw.

 

Angeboten werden verschiedene Trainingsfelder in den Bereichen

  • Produktion (Industrie, Küche, Garten)
  • Dienstleistung (Verkauf, Büro)

 

Berufliche Qualifizierung

Individuelle, begleitete Betriebspraktika zur Arbeitserprobung auf einen externen Arbeitsplatz. Schnittstelle zur Job Chance Tirol

Zielgruppe:

Jugendliche und junge Erwachsene mit Lernschwierigkeiten im Sinne des Tiroler Teilhabegesetzes

Anerkanntes Projekt für die Ausbildung bis 18

Kosten für NutzerInnen:

Selbstbehalt REHA wird vom Land vorgeschrieben.

KostenträgerInnen:

Land Tirol, Tiroler Teilhabegesetz

Kontakt

Geschäftsführung:

Mag. Georg Willeit

Adresse:

6020 Innsbruck, Andechsstraße 65

Mobil:

+4367688509330

Internet:

Kontaktpersonen:

Mag.a Dagmar Brandstätter