universitaet-innsbruck-logo

Karriereförderprogramm für begünstigt behinderte und/oder chronisch erkrankte Nachwuchs-wissenschaftlerInnen

Universität Innsbruck

Karriereprogramm zur Schaffung von Chancengleichheit

Bereits zum sechsten Mal schreibt die Universität das Karriereförderprogramm für begünstigt behinderte und/oder chronisch erkrankte NachwuchswissenschaftlerInnen aus. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 15. April 2020 möglich. Weitere Details zum Förderprogramm finden Sie auf der Homepage des Büros für Forschungsförderung und Qualitätssicherung in der Forschung.

BEWERBUNG
per E-Mail an das Vizerektorat für Forschung unter forschungsfoerderung@uibk.ac.at